FAQ

Was bedeutet Reportagefotos?

Bei einer Reportage wird der Verlauf eurer Feier wie bei einer Dokumentation festgehalten.
Das bedeutet, ihr werdet von mir nicht permanent in Positionen gezwungen, die Ihr halten müsst, bis das Bild fertig ist.
Ich versuche euch immer aus der Sichtweise eines Gastes zu fotografieren ohne, dass ihr euch dafür verstellen oder künstlich posieren müsst. So sehen die Bilder natürlich und zeitlos elegant aus.

Wieso keine feste Bildanzahl?

Jede Hochzeit ist eine ganz eigene Zeremonie.
Keine gleicht im Ablauf oder im Detail einer Anderen.
Mein Fokus liegt immer auf der Qualtität der Bilder, welche ich euch übergebe anstatt eine feste Bildanzahl einzuhalten.
Natürlich wird bei jeder Hochzeit vorher der Ablauf besprochen damit ich alle Momente für euch und die Ewigkeit festhalten kann.

Was ist ein Getting Ready Shooting?

Beim Getting Ready Shooting fotografiere ich euch am Hochzeitstag während der Vorbereitungen.
Je nach Wunsch beginnt dies beim Ankleiden, beim Friseur oder Make-Up.
Somit erhaltet ihr Bilder von euch allein und schönen Details, die zu schnell in Vergessenheit geraten können.

Was ist ein Engagement Shooting?

Beim Engagement Shooting (Verlobungs-Shooting) fotografiere ich euch vor der Hochzeit.
Dieser Termin muss dabei nicht der echte Verlobungstag sein.
Das Shooting dient als kleines Kennenlernen für uns.
Ihr könnt euch so an meine Arbeitsweise sowie an das Stehen vor der Kamera gewöhnen.
Es nimmt euch etwas Anspannung am Hochzeitstag ab und ihr habt zusätzlich bereits passende Bilder für eure Einladungskarten. Das Engagement ist ein extra Paket, welches zusätzlich gebucht werden kann.

Können wir eigene Ideen umsetzten?

Natürlich habe ich auch ein offenes Ohr, wenn ihr bestimmte Wunschbilder oder Ideen habt.
Eventuell eine bestimmte Position oder an einem Ort, der euch viel bedeutet.
Fast alles ist machbar! Lasst mich einfach eure Wünsche hören.

Wie bearbeitest du die Bilder?

Alle Bilder werden in Kontrast, Farbe, Helligkeit und Ausschnitt für einen einheitlichen Bild-Look bearbeitet.
Das bedeutet, dass jedes einzelne Bild für ein stimmiges Gesamtbild angefasst und optimiert wird.
Hochglanz-Hautretusche gehört nicht zum normalen Bearbeitungsumfang.
Sollte natürlich genau im Hochzeitsstress die Haut verrückt spielen, ist eine kleine Retusche ohne weitere Kosten abgedeckt.

Wie lange dauert die Bearbeitung?

Die Bildbearbeitung dauert i. d. R. 14 Werktage.
Sollte es zu Verzögerungen kommen, bekommt ihr von mir umgehend eine Information.
Spätestens nach einem (1) Monat habt ihr das fertige Ergebnis von mir.

Wem gehören die Bilder?

Alle angefertigten Bilder gehören am Ende nur euch.
Ihr erhaltet die Fotos von mir ohne Wasserzeichen oder sonstige Hinweise zu meiner Person als Ersteller.
Zudem bekommt ihr die bearbeiteten Daten in voller Auflösung als Download ausgehändigt.
Als kleine Gegenleistung freue ich mich immer darüber, wenn ich meine persönlichen Favoriten eurer Bilder als Referenz für meine Werbezwecke verwenden darf.
Wenn Ihr das ausdrücklich nicht wünscht, aktzeptiere ich selbstverständlich diese Entscheidung. Der Verwendungszweck bleibt aber für die private Nutzung bestimmt.
Wollt ihr die Bilder kommerziell verwenden, können wir das gern besprechen.

Wie funktioniert der Download?

Ihr bekommt von mir einen Link. Dieser beinhaltet alle bearbeiteten Daten.
Über diesen Link könnt ihr die Bilder einzeln oder komplett als ZIP-Datei herunterladen.
Ihr könnt diesen Link auch an eure Familienmitglieder senden, um eure Bilder zum Download zu teilen. Die Dauer der Link-Gültigkeit ist vom gebuchten Paket abhängig. Mindestens jedoch 2 Wochen und maximal 1 Monat.

Fallen Reiskosten an?

Ja, außerhalb von meinem Wohnort (Sangerhausen) fallen Reisekosten an. Bei Buchungen von mehr als 8 Stunden können zudem auch Übernachtungskosten anfallen. Alles richtet sich nach dem jeweiligen Ziel. Also lasst uns das gern persönlich besprechen.

Gibt es individuelle Angebote?

Wenn euch die Angebote nicht genug bieten, schreibt mich über das Kontaktformular an. Beschreibt mir, was ihr euch genau wünscht und ich lasse euch ein individuelles Angebot zukommen.

Shooting nach der Hochzeit?

Ihr habt vielleicht bereits geheiratet oder der Fotograf eurer ersten Wahl hat nicht wie erwartet abgeliefert? Kein Problem!
Auch ein After Wedding Shooting ist möglich.
Dabei habt ihr die Möglichkeit, an einem Tag eurer Wahl, euch in aller Ruhe nochmal in Hochzeitsbekleidung und ohne Gäste euer Shooting zu genießen.

Hochzeitsfotos trotz Corona?

Die Lockerungen ermöglichen nun wieder etwas mehr Freiraum zum Feiern und Fotografieren.
Solltet ihr bereits einen Termin gebucht haben, bleiben wir in Kontakt und hören voneinander, falls sich etwas ändern sollte.

Was passiert bei Ausfall?

Bisher ist dieser Fall noch nie eingetreten.
Trotzdem hat niemand eine funktionierende Glaskugel zu Hause.
Ich verfüge über ein kleines Netzwerk an befreundeten Fotografen und werde im Ernstfall alles Mögliche machen, um einen Ersatz zu finden.

Ist eine Anzahlung nötig?

Ja es wird eine Anzahlung von 25 % jedoch max. 250 € des vereinbarten Honorars für die Datumsreservierung berechnet.
Diese ist bis spätestens 30 Tage vor dem vereinbarten Termin auf mein Konto zu überweisen oder in Bar gegen Quittung zu übergeben.
Bei nicht fristgerecht eingehender Anzahlung halte ich mir ein außerordentliches Rücktrittsrecht vom Vertrag vor.
Eine Entschädigung für den Auftraggeber besteht in diesem Fall nicht.
Der vereinbarte Restbetrag wird vor Übergabe der fertigen und vereinbarten Arbeiten fällig.